Dresden | Theaterplatz | Semperoper

ANFRAGE

calenderbild
calenderbild

Info & Buchungen

tl_files/tid/template/tel.png 0351-6531 8882

Suchbegriff eingeben

Nutzen die den jeweiligen Bildlink, um weitere Informationen zu erhalten.

Sarrasani

Die neue Sarrasani Dinner-Show ist „FouFou" - Absolut verrückt im Quadrat

Kunterbunt und verrückt wird es in André Sarrasanis Chapiteau im ELBEARK Dresden vom 22. November 2018 bis 3. Februar 2019. In der neuen Spielzeit präsentiert der Starmagier und Varietéchef die facettenreiche Show „Cirque Foufou“, die ihre Besucher eintauchen lässt in eine schillernde und urkomische Varieté- und Circuswelt.

 

Room&Style

Room & Style

Die ROOM & STYLE ist eine Lifestyle-Messe auf hohem Niveau, welche Inspirationen und Angebote zu den Themen Wohnen, Einrichtung, Stil, Ästhetik, Kunst, Gestaltung, Dekoration und Accessoires einem interessierten Publikum präsentieren möchte. Qualität, Exklusivität und die besondere Atmosphäre der Trend- und Lifestyleschau begeistern.

04. bis 06. Januar 2019

JAwort

JAwort

Hochzeitsmesse

Die Messe ist die inspirierende Hochzeitsmesse für Dresden und zugleich die größte Hochzeitsmesse Sachsens.
Mit Kreativität, Stil und Ästhetik, in exklusivem Ambiente und großzügiger Raumstruktur gestaltet sich ein Paradies für alle Brautpaare und deren Familien, für alle Feierfreudigen und Gäste.

12. - 13. Januar 2019

Dresden 1945

Dresden 1945

360°-Panorama im Panometer

DRESDEN 1945 führt im Maßstab 1:1 auf eine Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements 1945. Vom Rathausturm erschließt sich die zerstörte Stadt, aus der noch Rauchsäulen aufsteigen. Das Projekt thematisiert Tragik und Hoffnung in Europa. Es zeigt nicht allein die Tragödie von Dresden, sondern verweist auch auf die Wechselwirkungen in der kriegerischen europäischen Geschichte. 1945 wurden neben zahlreichen deutschen Städten auch viele europäische Städte wie Rotterdam, Coventry, Stalingrad oder Warschau zerstört.

Eine Einführung in die Zeit gibt die multimediale Begleitausstellung. Asisi zollt auch dem Wiederaufbau – unter Einbeziehung von Zeitzeugen – Respekt, stellt aber zugleich stadtplanerische Nachkriegskonzepte in Frage.

Eric Babak komponierte für DRESDEN 1945 eine Geräuschkulisse, die die tragischen Bildinhalte atmosphärisch untermalt.

Bis 6. Januar 2019