Dresden | Theaterplatz | Semperoper

ANFRAGE

calenderbild
calenderbild

Info & Buchungen

tl_files/tid/template/tel.png 0351-6531 8882

Suchbegriff eingeben

Meißen

Bild Meißen

Wiege Sachsens

Geprägt vom historischen Stadtbild, edelsten Porzellankreationen und der Weinlandschaft des Elbtals liegt Meißen malerisch an der Elbe. Hier wurden die Wettiner Fürsten einst mit der Mark Meißen belehnt - damit begann Sachsens Geschichte. Heinrich von Eilenburg wurde 1089 der erste Wettiner zum Markgraf von Meißen. Zurecht wird Meißen deshalb auch die "Wiege Sachsens" genannt.

Die über 1000-jährige Geschichte spiegelt sich insbesondere in der Altstadt wider, die ihre mittelalterliche Grundform erhalten hat und im zweiten Weltkrieg fast unzerstört blieb. Am Markt, auf dem Heinrichsplatz, in den verwinkelten Gassen und auf den Treppen zum Burgberg lässt sich ebenso viel "Besonderes" entdecken, wie in den Weinkellern, Passagen und Höfen.

 

Albrechtsburg

Die Albrechtsburg ist der erste Schlossbau im deutschsprachigen Raum und wurde 1471 bis 1524 im spätgotischen Stil erbaut. Das ehemalige Residenzschloss ist heute Museum und wird ebenso gern besucht wie der danebenliegende Dom, dessen vorgelagerte Fürstenkapelle eine der berühmtesten Begräbnisstätten der Wettiner ist.

Öffnungszeiten

täglich 10:00 - 18:00 Uhr (März-Oktober) | 10:00 - 17:00 Uhr (November-Februar)

Porzellanmanufaktur

Die Erlebniswelt MEISSEN® macht das weltbekannte Meissener Porzellan® erfahrbar in den Schauwerkstätten der Manufaktur, dem Museum der Meissen Porzellan- Stiftung und bietet Gelegenheit zu Shopping und zu Genuss im Café & Restaurant MEISSEN®.

Öffnungszeiten

täglich 9:00 - 18:00 Uhr (Mai-Oktober) | 9:00 - 17:00 Uhr (November-April)

Meißen

Ausflug nach Meißen

Erkunden Sie mit uns die Porzellan- und Domstadt Meißen, unternehmen Sie einen Abstecher nach Moritzburg und erleben Sie Radebeul.

39,00 Euro

mehr Infos